Malediven

Arkadij und Katja am Bikini Beach in Rasdhoo Atoll, Maldives

Schon immer war es unser Traum die Malediven zu sehen. Von Bildern aus Urlaubs- und Reisekatalogen ist man natürlich verblüfft und prägt irgendwann diesen Wunsch mal dort gewesen zu sein. Für viele Menschen bleibt dies aber für ewig bloß ein Traum, denn die Kosten sind zu hoch, um sich diesen Traum zu erfüllen. Nun wollten Katja und ich mal schauen, ob es den wirklich so teuer ist. Klar wird es auf den Resortinseln, die extra dafür eingerichtet wurden sehr teuer. Nun kommt man aber auch günstiger hin, wenn man seinen Flug nicht direkt aus Deutschland startet und man hat die Option andere Inseln zu wählen. Dies war auch der Wunsch von uns, denn wir wollten wissen wie Einheimische dort leben. Wir fanden Möglichkeiten günstig und traumhaft auf den Malediven zu reisen. Dazu fanden wir auch noch sehr gute Freunde dort!

Besuchte Orte, Dauer und Unterkünfte auf den Malediven:

- Hulhumalé, Nord-Malé-Atoll
- Rasdhoo, Rasdhoo-Atoll
- Hulhumalé, Nord-Malé-Atoll

...wird stätig aktualisiert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen