Munnar, Indien - Das Chaos hinter den Teeplantagen ...:::Weltreise Vlog 108:::...


Munnar, Kerala, Indien. Eine Stadt in der Gebirgskette der Westghats. Wir vermuteten etwas ausgelassenere Stimmung in der Stadt in den Bergen. Zwischen Teeplantagen und wunderschönen Aussichten wird es schon nicht zu wild werden! Dachten wir...

Wir fuhren mit dem Bus, direkt in die auf etwa 1500 bis 1600 Metern gelegente Stadt Munnar. Dort erhofften wir uns zwar Stadteindrücke, aber eher ruhigere. Daraus wurde nun aber gar nichts, denn als wir da ankamen und aus dem Bus ausstiegen, befanden wir uns im selben Chaos wie in Chennai. Es war so voller Menschen, Fahrzeuge und Lärm, dass man starke Nerven braucht, auch nur ein paar Minuten dort auszukommen. Gerüche und Hitze schlugen nochmal einen drauf! Natürlich war es auch alles ganz witzig, aber manchmal auf gefährlich, wenn man als unwissender Europäer in so einer Ortschaft umhergeht, denn hier bremst keiner für dich und nicht jeder achtet auf dich wenn er grad mit langen Baumaterialien umherkreist. Gut, dass wir nur fast überfahren worden sind, von einem riesigen bunten indischen TATA-Lastwagen. Hier musste du ständig auf der Hut sein...
Naja wir sahen es positiv und versuchten hier Spaß zu haben und tolle Eindrücke zu gewinnen. Ja es gab für uns viel zu lachen. Die überfüllten Straßen waren aber echt anstrengend. Wir tauchten zwischendurch in Gassen unter wo es schattig war und Obst und Gemüse verkauft wurde. Es war schön anzusehen, wie jede einzelne Tomate oder Kartoffel sauber übereinander gestapelt waren, wie kleine Kunstwerke. Die Inder sind schon niedlich.
Ich kaute mir zwei Bananen und dann gingen wir auch direkt in ein Restaurant, um etwas zu essen. In das "Rapsy" gingen wir und hier sah man auch hin und wieder Touristen unseres Gleichen. Für kleines Geld haben wir uns hier die Bäuche so richtig vollgeschlagen mit leckeren indischen Currys und deren typischen Fladenbroten. Danach noch echte indische Schockoloade probiert und etwas shoppen gewesen.
Für mehr war unsere Energie aber nicht zu haben. Wir nahmen den nächsten Bus zurück nach Thokkupara, in der unsere schöne entspannende Villa stand, um uns von diesem Tag zu erholen! Vergesst auch nicht den ersten Teil dieses Tages zu schauen, denn dort wanderten wir in den Bergen, den indischen Dschungel hoch!
Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen! (Official Musicvideo)
Arkadij - Musiker auf Reisen
Arkadij - Kein Bedarf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen