Botanischer Garten in Peradeniya, Kandy, Sri Lanka ...:::Weltreise Vlog 92:::...


Der Königliche Botanische Garten Peradeniya in Kandy, Sri Lanka. Ein Muss für jeden Sri Lanka Reisenden. Wir hatten heute auf unserer Abreise aus Kandy, einen Abstecher dorthin gemacht, weil wir es gestern versäumt hatten. Über 4000 Pflanzen- und Baumarten auf 80 Hektar Fläche haben unseren Tag versüßt!

Wir hatten uns bereits ein Taxi organisiert, dass uns in die Nähe des "Adams Peak" bringen würde, doch wir warteten vergeblich. Vorher gab es für uns ein Frühstück, ganz typisch mit Eiern und Toast. Zum Glück gab es auch Bananen und einige Rotis dazu. Für Kaffee hatten wir danach dann also noch genügend Zeit und auch zum Genießen der Natur, die uns umgab. Wirklich traumhaft wie viel Grün und Tier sich hier herumtrieben. Sogar eine Schlage schlängelte sich hinter unseren Gartenstühlen plötzlich hervor.
Wir hofften auf ein ordentliches Fahrzeug, in das unser Gepäck passen würde, denn das hat uns unser Gastgeber versichert und als das Taxi dann endlich kam, war es ein "TATA Nano", eines der kleinsten Fahrzeuge, die es gibt! Aber unglaublicherweise passte das gesamte Gepäck hinein und Dima und Katja hatten zusammen nicht wenig. Wir fuhren also los.
Geplant und abgesprochen war ein Zwischenstopp am "Königlichen Botanischen Garten Peradeniya". Wir lieben die Natur und wollten uns diese Sehenswürdigkeit auf gar keinen Fall entgehen lassen! Für knapp über 8 € pro Person gingen wir dann hinein und ließen uns überwältigen! Es würde den Rahmen sprengen euch all diese Pflanzenarten hier aufzulisten, denn es waren weit über 4000, auch aus gemäßigten Klimazonen. Bambusgewächse, riesige Benjamin Bäume und Palmen aus allen Regionen dieser Welt kamen hier zusammen und ließen uns staunen. Als Höhepunkt kamen wir an Flughunden vorbei, die eine riesige Anzahl an Bäumen und Fläche bewohnten. Eine laute Geräuschkulisse und Flughunde, wo man nur hinschaut. Wirklich sehr interessant und wunderschön. Sri Lanka ist einfach wundervoll und total bunt! Leider mussten wir rechtzeitig wieder beim "TATA Nano" sein, um pünktlich zum "Adams Peak" zu kommen und so verließen wir den botanischen Garten und die Reise ging weiter...
Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen! (Official Musicvideo)
Arkadij - Reise um die Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen