Ohne Geld im Paradies auf Erden ...:::Weltreise Vlog 45:::...


Ein neuer Tag auf der Insel Rasdhoo, Malediven. Heute hatten nicht viel geplant und ich beschloß früh am Morgen, Videos zu schneiden, bevor es zum Frühstück ging. Als dann das Buffet eröffnet war, sagte uns Abdulla (ein neuer aus dem Personal), dass heute ein Gratis-Trip zu der Sandbank-Insel Madivaru Finolhu anstehen würde, inklusive Essen dort und BBQ am Abend in der Banana Residence. Wer wollte könnte teilnehmen. Abgesehen davon, dass wir vorgestern selbst dort waren und dafür Geld ausgegeben hatten, sagten wir sofort zu.

Diese Trauminseln noch einmal, kostenlos, zu erleben, konnten wir uns einfach nicht entgehen lassen. Dann haben wir nochmal richtig schön das Buffet genossen und gingen noch oben in unser Zimmer und bereiteten uns darauf vor.
Gegen Mittag gingen wir dann los. Zusammen mit einer deutschen Famlie und den beiden Gastgebern Abdulla und Chinaan gingen wir zum Boot, dass uns dahin bringen und wieder abholen würde. Wir fuhren los und kamen dem Paradies immer näher.
Angekommen, stiegen wir auch und sofort ging es zu der Stelle, an der sich der schöne Farbverlauf bildete. Dort drehten wir schnell noch einige Szenen für mein nächstes Musikvideo und dann gingen wir ins Wasser. Zwischendurch machten wir ein geiles Fotoshooting mit Abdulla und Chinaan und lachten sehr viel mit den beiden. Sie haben später unsere Bilder in ihren Werbeauftritt integriert.
Kurzer Break, es gab was zu essen. Ein leckeren, vegetarischen Reis und eine Ladung Früchte wie Melonen, Orangen und Äpfel für Jederman. Wirklich gelungen! Da ich ein langsamer Esser bin, vergnügte ich mich noch länger mit den Köstlichkeiten, während die anderen schon wieder am Wasser waren. In der Zeit war Katja weit hinaus geschwommen und begegnete einem riesigen Rochen. Aber sie schwomm eher davon, denn so ein Tier könnte ja gefährlich werden. Man weiß zumindest nie wie man reagieren soll, wenn so etwas zum ersten Mal sieht.
Wir fütterten dann noch die Fische, die man so wunderbar sehen konnte, auch wenn man nicht unterwasser war. Sie sprangen förmlich aus dem Wasser herraus, um sich die Brotkrümel zu schnappen. Natürlich war es noch schöner unterwasser mit denen zu schwimmen, denn es waren ganz schön viele davon.
Noch ein Gruppenfoto zum Schluss und dann wurden wir auch schon vom Boot abgeholt, dass uns wieder nach Rasdhoo brachte. Dort gab es am Abend nähmlich ein Barbecue spendiert. Gegrillt wurde Fisch und dazu ein Buffet aus Kartoffeln, Kürbis, Karotten mit Soße, Papayastücken mit Limetten und vieles mehr. Einfach lecker. Das war ein Gratis-Tag im Paradies!
Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen! (Official Musicvideo)
Arkadij - Total egal

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen