Mit dem Speedboot von Malé nach Rasdhoo

Mit dem Speedboot Nevi 3 von Malé nach Rasdhoo, Malediven

https://feedburner.google.com/fb/a/mailverify https://www.youtube.com/channel/UCgiAvArk1fZAj40c71PfZlQ https://www.facebook.com/Die-Wegsucher-222468084916313/ https://www.instagram.com/arkadijschell/?hl=de https://plus.google.com/u/0/+ArkadijSchell/posts https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=CK53EJ9M66Z2A

Wenn sich jemand fragt wie man von Malé nach Rasdhoo kommt, haben wir hier 2 Möglichkeiten. Von einer würden wir eher abraten, wenn diese auch sehr günstig ist, bzw. sich genau informieren über die Abfahrzeiten!
Und zwar ist es die Fähre, die auch nach Rasdhoo geht. Im Internet haben wir Informationen über Abfahrzeiten gesehen und uns nach diesen gerichtet. Als wir dann dort aber antrudelten und zeitlich zu unserer vorgebuchten Unterkunft auf Rasdhoo kommen wollten, haben sie die Abfahzeiten spontan geändert und sogar einige Tage verrückt! Mit Gepäck und Taxi zurück hieß es dann und das kostet eben auch Geld!Die zweite uns bekannte Möglichkeit ist sich per Speedboot (z.B. Nevi 3), rüber befördern zu lassen. Das ist etwas teurer aber sicherer und online vorab hier buchbar! Das kostete uns hin etwa 56,80€ für beide zusammen und zurück hatten wir sogar das große Glück und mussten gar nichts zahlen, denn die haben es schlicht weg vergessen und abzukassieren und düsten davon! Sehr sehr geil!

Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen