Fitness und Freizeit auf Weltreise, Malediven ...:::Weltreise Vlog 52:::...


Nach dem gestrigen düsteren Regentag, erwachten wir wieder mit aufgehender Sonne über Hulhumalé, Malediven. Ein toller Start und ein tolles Frühstück, denn es gab Obst und Gemüse zur Auswahl, auf der Weltreise manchmal Mangelware gewesen. Heute werden wir den Tag mit einem Malediven Freund verbringen und zwar mit Abdulla. Kennen gelernt haben wir ihn auf der Insel Rasdhoo und wohnhaft ist er auf Hulhumalé. Das passte sehr gut, um diesen tollen, netten Menschen wieder zu treffen und gemeinsam den Tag auf den Malediven zu genießen.
Nach dem Frühstück und den Erledigungen, die noch anstanden, gingen wir für eine Weile an den Strand, denn bald ist es vorbei mit klarem meldivischem Wasser! Wir mussten nähmlich schnellstmöglich ein Visum beschaffen für ein kommendes Reiseland! Gesagt, getan.
Vom Strand zurück ging es in die Dusche und dann stand auch schon der gute Abdulla vor dem Hotel. Wir gingen zusammen was essen und einen Kaffee trinken. Wir überließen ihm die Entscheidung in welches Restaurant, weil er sich auskennen sollte, was gut und güstig ist. Und siehe da, wir landeten in dem Restaurant "Omelette", in dem wir auch die ganzen Tage davor mit Katja zusammen saßen. Das war schon witzig. Und dazu haben wir die zweite Runde wiedermal umsonst gegessen, denn die Bedienung hat schlichtweg vergessen, die Bestellung zu notieren. Was für ein erneutes Glück!
Danach gingen wir in den Central Park und lernten sogar Abdullas Familie, seine Frau, seine Tochter und seinen Sohn, kennen. Wirklich toll. Dann verabschiedeten wir uns für eine oder zwei Stunden von Abdulla und seine Familie und machten etwas Workout an den freistehenden Trainingsgeräten im Park. Wir haben viel gelacht, denn viele davon sind uns neu!
Zum Abend dann, trafen wir uns erneut mit Abdulla und gingen in das wohl beste Restaurant der Stadt, in das "Mannhattan Fish Market". Wir gaben Abdulla das Essen aus, denn er war so freundlich und hilfsbereit, jeden einzelnen Moment, er hat es verdient! Natürlich war das Essen hier etwas teurer, aber so zu essen in Deutschland für den Preis ist auch eine Seltenheit. 33, 54€ haben wir bezahlt für ein Lachsgericht mit Pommes und Salat und das inklusive Getränk, für 3 Personen.
Zum Abschluss wollten wir noch was trinken gehen am Strand und trafen einen Inder, der sich uns gerne anschließen wollte, weil er alleine hier ist an diesem Abend und nicht weiß was er machen sollte. Er gab uns dann die Getränke aus und so gleicht sich alles aus im Leben liebe Kinder! Gute Nacht!

Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen! (Official Musicvideo)
Arkadij - Reise um die Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen