Der Schock auf den Malediven ...:::Weltreise Vlog 35:::...


Ein schrecklicher Anblick eröffnete sich uns, als wir die andere Seite der Insel Rasdhoo im Rasdhoo-Atoll, betraten. Wir konnten unseren Augen nicht trauen! Berge von Müll am ganzen Inselrand, wohin man nur sah. Zerbrochne Glasflaschen und Plastik bis zum Umfallen, bedeckten das andere Ufer, der sonst so traumhaft wirkenden Insel.
Wir vermuteten erst, dass dieses ganze Zeug angeschwemmt wurde, doch es stellte sich herraus, dass es eigentlich deren Müll ist. Dies erzählte uns einige Tage später ein maledivischer Freund. Er sagte auch, dass es einmal mehr war und die den größten Teil weggeräumt hätten, nachdem ein paar Jahre zuvor diese Insel zum Tourismus freigegeben wurde. Naja auf der anderen Seite der Insel bekommen wir Touristen das aber nicht mit, denn da ist es sehr sauber. Ein totaler Kontrast!
An diesen Tag hatten, wir aber auch sehr viele schöne Momente, sowie das Beobachten der Maledivischen Flughunde. Die niedlichen Tierchen hinten an einem wohl sehr alten Baum, in einer sehr großen Anzahl. Das erste Mal sahen wir diese Tiere und waren begeistert! sie sahen aus wie Fledermäuse nur noch viel größer. Lustig sah es aus, besonders wenn sie von Ast zu Ast kletterten.
Uns ja was den Müll betrifft, hoffen wir, dass dieser so gut es geht verschwindet.
Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen