Blyde River Canyon in Südafrika ...:::Weltreise Vlog 21:::...


Nun war unsere Safari im Krüger Nationalpark vorbei und wir fuhren zurück Richtung Johannesburg. Aber es gab noch einen Stop für uns zwischendurch und der war atemberaubend, der Blyde River Canyon!

Mächtige Klippen und Gipfel erheben sich vor uns in mitten des Südafrikanischen Landes. 26 Kilometer lang und bis zu 800 Meter tief sind diese gewaltigen Naturgrößen. Ich konnte mich von dem Anblick nicht wegreißen. Mehrfach wurde mein Name gerufen, aber ich war wie versteinert und fasziniert von dem Anblick.
Aber die Fahrt musste weiter gehen und dann setzten wir uns wieder in den Safari Bus und fuhren durch geftigen Regenschauen zurück Richtung Johannesburg. Wir hatten eine Unterkunft in Germiston gebucht über Airbnb bei einer sehr netten Dame, und dahin wurden wir nun auch gebracht. Auf dem Weg nochmal in das selbe Restaurant wie auch während der Hinreise zur Safari, aber hier genossen Katja und ich diesmal nur einen Kaffee.
Gegen 17 oder 18 Uhr wurden wir dann freundlich von unserer Gastgeberin Willamerie und ihrem süßen Hund Oido empfangen. Ein traumhafter Garten versteckt hinter typischen Elektro- und Stacheldrahtzäunen. Schutz vor Einbrechern ist in Südafrika in größeren Ortschaften leider gnaz normal. Man spaziert, wenn man sich denn mal traut, zwischen Gefängnis-ähnlichen Wänden.
Nach einem kleinen Einkauf im "Pick n Pay", ließen wir es uns gut gehen in dem wunderschönen Garten und freuten uns schon auf den nächsten Tag unserer Weltreise.

Schaut euch unser Video dazu an, gebt uns einen Daumen hoch und schreibt uns doch ein Kommentar dazu, wenn euch das gefallen hat! Auch über jede Spende freuen wir uns, denn dann können wir euch zu noch mehr Reisen mit nehmen. Vielen Dank!

Songs & Musikvideos:

 

Arkadij - Auf Wiedersehen!
Arkadij - Reise um die Welt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen